Nadine & Andreas

Die beiden wollten anlässlich ihres 5. Hochzeitstags Bilder machen. Bei der ersten Ideensammlung ging es um Pärchenfotos. Später meinten die Beiden dann, sie könnten doch auch noch einmal „Hochzeitsfotos“ machen lassen. So kamen wir dann zu einem sehr späten „After-Wedding-Shooting“. Zu guter Letzt offenbarte uns Nadine noch, dass sie auf dem Flugplatz in Wasentegernbach schon alles organisiert hätte, weil doch Andreas so ein Flugzeugbegeisterter sei. Ganz ehrlich? Das war ein super entspanntes und lustiges Shooting, das uns riesigen Spaß bereitet hat.